Zeitsterne für Jahr, Monat und Tag

Die Tage wurde ich gefragt, was das denn für Empfehlungen seien, die ich jeden Monat in der Qi-Wetterlage oder Feng-Shui-Prophylaxe schreibe.

Nun, wer sich etwas tiefer mit Feng Shui beschäftigt, weiß, dass Feng Shui mehr ist als das Drei-Türen-Bagua, das sich ausschließlich an der Himmelsrichtung orientiert.

Feng Shui ist individuell, berücksichtigt die Landschaftsform, die Himmelsrichtung, die Zeit und nicht zuletzt auch den Menschen selbst.

Zum besseren Verstehen der monatlichen Zeitqualität, die ich in der Qi-Wetterlage beschreibe, hier ein paar Erklärungen.

Feng Shui besteht aus verschiedenen Systemen, die zwar auch einzeln betrachten werden können, doch in der Beratung zu einem Gesamtergebnis zusammen geführt werden.

Feng-Shui-Formenschule

Das erste und älteste System ist die Formenschule, die die Landschaft analysiert. Also z.B. wo Berge oder Wasser sind … innerhalb des Gebäudes die Wände (Berge) oder die Laufwege (Wasser).

Feng-Shui-Kompassschule

Das nächste System ist die Kompassschule und damit die 8 Himmelsrichtungen, die jeweils unterschiedliche Qualitäten haben können. So z.B. der Osten, wo die Sonne aufgeht, wo die Energie noch frisch und voller Kraft ist.

Feng-Shui-System der Zeit

Dazu kommt noch das System der Zeit. Dieses startet mit dem Baudatum des Gebäudes.
Beispiel: Das Haus, in dem ich wohne, wurde 1965 gebaut und wird deshalb der Periode 6 zugeordnet. Heute leben wir in der Periode 8, die von 2004 bis 2024 geht. Die Zeitperiode ist die Grundlage für das Hausbagua (9 Kästchen mit den Zahlen der Fliegenden Sterne), die Ihnen ein Feng-Shui-Berater bei der Beratung zeigt.

Weiter geht es mit der Zeitqualität für das aktuelle Jahr (2019 haben wir ein 8er Jahr). Das bedeutet: die 9 steht im Zentrum und die restlichen 8 Zahlen gruppieren sich in den jeweiligen Richtungen um diese.
… Hier können Sie Weiteres über die Zeitqualität 2019 lesen (PDF: 500KB)

Das Zeitsystem gibt es auch noch für kleinere Zeiteinheiten wie Monat, Tag und Stunde. Doch Tag und Stunde werden nur für individuelle, ganz spezielle Beratungsanforderungen verwendet.

Die Qi-Wetterlage in meinem Newsletter ist also nichts anderes, als die Zeitqualität für Ihre Räume im jeweiligen Monat. Bei weiteren Fragen … Margarete fragen!