Feng Shui im Schlafzimmer

Was erwarten Sie von einem Schlafzimmer?

Wenn Sie nicht das „Eine“ dort tun wollen … , dann doch zu allererst Ruhe und Erholung.
Und um dies zu erreichen, brauchen Sie eine angenehme, ruhige und harmonische Gestaltung Ihres Schlafraumes.

Ich habe schon Dinge in Schlafzimmern gesehen, die dort überhaupt keine Berechtigung haben. Von Winterreifen im Sommer, Schmutzwäscheberge, Bügelbretter, Sportgeräte, Disco-Soundmaschine mit Karaoke-Funktion bis zum Beamer mit komplettem Heimkino.

All das sehe ich nicht als sehr förderlich für die gewünschte Ruhe und Geborgenheit an.

Auch ein Zimmerbrunnen im Schlafzimmer, aufgestellt nach dem Lesen eines Feng-Shui-Buches, oder ein 2 Meter großes Delphinpärchen (in erfrischend blauem Wasser) an der Wand, zeugt nicht so ganz von dem richtigen Verständnis von Feng Shui.

Wasser, vor allem in realer Form, ist grundsätzlich nichts für das Schlafzimmer. Fließendes Wasser regt die Blase an und das Ergebnis davon lässt uns sicher nicht ruhig schlafen.

Feng Shui gibt uns einige Empfehlungen, mit denen wir besser schlafen können.

  • Zu allererst ist das Schlafzimmer ein Raum der Ruhe. Und dies sollte der Raum auch ausstrahlen.
  • Zu viel Offenheit fördert die Geborgenheit nicht und so manche moderne Fensterdekoration auch nicht.
  • Das Bett an eine feste Wand zu stellen, ist auf jeden Fall eine bessere Idee als unter oder neben das Fenster. Fenster und Türe vom Bett aus zu sehen, befriedigt das Bedürfnis nach Sicherheit und Schutz im Schlaf.
  • Über dem Kopfende des Bettes Regale aufzuhängen, erschwert symbolisch den Kopf. Also lieber etwas Leichtes wie ein Bild, wenn es denn etwas sein soll.
  • Bei der Bilderwahl ist die Schwiegermutter in Öl genauso ungeeignet wie die Bilder der eigenen Kinder. Ein Bild aus der Zeit der ersten Verliebtheit würde ich einem Hochzeitsbild vorziehen. Die meisten wissen, wie anstrengend der schönste Tag im Leben in Wirklichkeit ist.
  • So ist es egal, für welches Motiv Sie sich entscheiden – ob eine Harley Davidson, mit der Sie Ihre erste gemeinsame Tour gefahren sind oder die Gartenzwerge aus dem Schrebergarten, wo Sie sich kennen gelernt haben. Die Hauptsache ist, dass das Bild bei Ihnen eine schöne, angenehme Erinnerung auslöst. Denken Sie mal nach, was könnte das bei Ihnen sein?

Vieles Weiteres gibt es zu beachten, damit Sie Ruhe und Erholung finden können.

In einer Beratung setze ich nicht nur die Regeln des Feng Shui ein, sondern untersuche den Schlafplatz auch nach Belastungen wie ungeeignete Materialien für Bett und Mobiliar, Strahlung von elektrischen Geräten, Wasser- und anderen Energieadern.

Sie verbringen einen Großteil Ihres Lebens in diesem Raum.

Eine kleine Investition in Ihre Gesundheit könnte Ihnen einen großen Nutzen für Ihr Leben bringen.

Sprechen Sie mich an. Ich zeige Ihnen gerne, wie Sie Ihren Schlafbereich optimal gestalten können.