Büffel · Tierkreiszeichen 2021

Der Büffel (oder Ochse) ist ehrgeizig, arbeitsam, entschlossen, beharrlich, vorsichtig und geduldig.

Und damit ein strebsamer, ausdauernder und hart arbeitender Zeitgenosse – hartnäckig, diszipliniert aber ausgeglichen.

Mit Ruhe, Vorsicht und Entschlossenheit organisiert er seine Arbeit und sein Leben.

Veränderungen, Effekthascherei und umfassenden Erneuerungen steht er meist ablehnend und kritisch gegenüber. Er ist sehr bodenständig und hat eine Neigung zum Einzelgänger.

Nach außen hin wirkt er zwar langsam, hat aber einen hohen Intellekt. Seine Interessen sind nicht gerade vielfältig, dafür aber ausgewählt und spezifisch.

Sein Zuhause, seine Familie und Kinder sind ihm sehr wichtig und bereiten ihm Freude. Er ist praktisch veranlagt, unterstützt Partner und Familie mit gesundem Selbstbewusstsein.

Seine Direktheit und Aufrichtigkeit gegenüber allem und jedem ist lobenswert, aber manchmal schwer erträglich. 🙂

Seine Schwächen zeigen sich in Dickköpfigkeit, Intoleranz, Herrschsucht (zeitweise) und Vorurteilen.

In der Liebe

Der Büffel ist nicht wirklich der redegewandte Gesprächspartner. Deshalb sieht man ihn auch recht selten in der Partyszene.

Er geht alles lieber ein wenig ruhiger an und hat eher einen kleineren Freundeskreis.

Man findet ihn zuhause, bei einem guten Buch oder mit Freunden beim Kochen. Die Liebe geht eben mehr über den Magen als über viele Worte … bei diesem gemütlichen Gemüt. 🙂

Dafür ist sein Herz groß und tief … doch das Ganze in Worte zu fassen gelingt, ihm nicht so gut wie manch anderem Tierkreiszeichen.

Der Büffel hat halt andere Talente und es braucht seine Zeit bis die Liebe so fest im Sattel sitzt. Dafür belohnt er seine Partner mit langfristiger Treue.

Günstige Partner sind Ratte, Ochse, Hase, Schlange, Affe, Hahn, Hund und Schwein

Im Beruf

Nicht nur seinem Beruf, sondern auch seinen Freunden bleibt der Büffel meist ein Leben lang treu. Er erfüllt seine Pflichten mit Beständigkeit, Ehre und immer gutem Gewissen.

Von Oberflächlichkeiten im Menschlichen oder Beruflichen hält er sich fern und strebt eher eine langfristige und beständige Tätigkeit an.

Was ihn aus der Bahn wirft, sind plötzliche Veränderungen oder wenn er “übers Ohr gehauen” wird. Dann sollte man “als Gegner” die Beine in die Hand nehmen. Denn dann wird der Büffel zum Erdrutsch, den nichts und niemand aufhalten kann.

Vor allem im Beruflichen ist sein Lieblingswort “Qualität” … und auch sein Markenzeichen. Deshalb sind Berufe im Bereich von Buchhaltung, Steuerberatung oder Controlling sicher gut für ihn. Natürlich auch alle Berufe, in denen es auf Ehrlichkeit und Gewissenhaftigkeit ankommt.

Da der Büffel auch sehr praktisch veranlagt ist, könnte man auch viele Handwerksberufe aufzählen, in denen er seine Stärken ausleben kann.